top of page

Unsere Geschichte

Landgasthaus Louisenthal

Manuel Hoschka 

Die Geburtsstunde einer Idee...

Schon seit frühester Kindheit übernahm ich in der Gaststätte Luisenthal, die meiner Oma Waldtraut gehörte, kleine Aufgaben wie z.B. das Geschirr spülen.

Schon zu dieser Zeit reifte die Idee, selbst einmal im gastronomischen Bereich tätig zu werden, insbesondere diese langjährige Familientradition fortzusetzen.

Nach kaufmännischem Studium und langjähriger Tätigkeit im Lebensmitteleinzelhandel nahm die Idee Form an, zur Familientradition zurückzukehren. 

 Unser Anspruch...

Nach grundlegender Sanierung in Eigenregie und der erfolgreich bestandenen Jagdprüfung erhielt ich die Möglichkeit, ein Jagdrevier zu nutzen, das über Schwarz-, Dam- und Rotwild verfügt. Hiermit waren alle Voraussetzungen optimal gegeben, um die "Jagderfolge" kulinarisch zu nutzen und somit unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, diese Spezialitäten neu zu entdecken.    

Warum wir?

Seit 1904 befindet sich das Landgasthaus in familiärem Besitz. Mein Ur-Urgroßvater Hermann Dichte erwarb das Gasthaus schon unter dem damals bekannten Namen "Louisenthal".

Genießen Sie das einzigartige Flair unserer Veranstaltungslocation und lassen Sie sich von uns, mit delikaten Wildgerichten verwöhnen. Von der romantischen Hochzeit bis zur dynamischen Firmenfeier - wir machen Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Gen

Gen

bottom of page